Stachelbeerkuchen

2 Gläser Stachelbeeren
125 g Margarine
125 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Pr. Salz
3 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Sahne

für die Eischneehaube:
2 Eiweiß
100 g Zucker
40 g Kokosraspeln

Margarine mit Zucker, Vanillezucker, Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier, das mit Backpulver vermischte Mehl und die Sahne unterrühren.
In eine Springform füllen und mit den abgetropften Stachelbeeren belegen.
Im vorgeheizten Ofen bei 175 C 40 Minuten backen.
Eiweiß steif schlagen, nach und nach Zucker unterschlagen und zum Schluß Kokosraspel unterheben. Masse auf dem Kuchen verteilen (evtl. mit Spritzbeutel) und weitere 15-20 Minuten backen.